LogoLVR

Die D-paintings und das Präsentieren von Zeit

Freitag, 13. März 2020, 16:30 - 17:30 Uhr

Kuratorenführung
Beherrschten die 36 Geburtstagsgeschenke von Max Ernst an Dororthea Tanning bislang in Petersburger Hängung ein Kabinett im Obergeschoss des Museums, so sind sie nun über vier Räume ausgebreitet. Diese Herzkammern berücksichtigen die Lebensstationen in der Metropole New York, in der imposanten Einsamkeit von Sedona nahe des Grand Canyons, in Huismes, einem kleinen Dorf im Garten Frankreichs, und schließlich im südfranzösischen Seillans. Werke der beschenkten Künstlerin sowie Fotografien und Dokumente, mit denen die D-paintings umgeben sind, thematisieren auf vielfältige Weise die ausgestellte Zeit.
Dr. Jürgen Pech, wissenschaftlicher Leiter
Dauer: 1 Stunde

5 €, ermäßigt 3 € (zzgl. Eintritt)

Anmeldung erforderlich bis 3 Tage vor Termin

Besucheranschrift:
Max-Ernst-Museum Brühl des LVR

Comesstraße 42/Max-Ernst-Allee 1
50321 Brühl

zurück