Logo Max Ernst Museum Brühl des LVR - zur StartseiteLogo Landschaftsverband Rheinland - zur Startseite
Ankündigung der Ausstellung
Banner zur Ausstellung Miró - Welt der Monster
Max Ernst bei der Arbeit am Wandgemälde für die Corso-Bar
Aussenansicht des Max Ernst Museums
Kinderführung durch die Schausammlung im Wechsel
Ansicht der Schausammlung im Wechsel
Foyer des Max Ernst Museums
Ein Kind schaut sich in der Schausammlung im Wechsel Bilder von Max Ernst an
Aussenansicht des Fantasie Labors
Ein Besucher in der Schausammlung im Wechsel vor einer Plastik von Max Ernst
Mutter mit Kind an einer Bronze von Max Ernst

KUNSTGESPRÄCHE

BABY-KUNSTPAUSE

Zusammen mit dem eigenen Baby stressfrei in einer Führung der besonderen Art Kunst erleben, mit dem Baby im Kinderwagen, auf dem Arm oder in der Babytrage, Brabbeln erwünscht!
Im Anschluss besteht die Möglichkeit, sich mit anderen Eltern im Museumscafé bei Kaffee auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.
(Selbstzahler)
Judith Graefe

12 € pro Elternteil | Begrenzte Teilnehmerzahl (mind. 5 Erwachsene)
Anmeldung erforderlich bis 3 Tage vor Termin

Das plastische Werk – Der unbekannte Miró

Freitag, 8.9.2017, 10.30–12 Uhr


Gouache von Jürgen Klauke

Jürgen Klauke, Phantomempfindung, 2003, Mischtechnik/Eiweißlasur auf Bütten, 126 x 157 cm, Courtesy: Galerie Guido W. Baudach, Berlin © VG Bild-Kunst, Bonn 2017

SÜSSER KUNSTGENUSS

Jürgen Klauke – Körper-Sprache

Mittwoch, 14.6.2017, 16–17.30 Uhr

In seinen grafischen Arbeiten beschäftigt sich Jürgen Klauke mit dem Körper als Projektionsfläche oder Gedankenträger. Wir folgen seinen Spuren.
Stefanie Klein-Bodenheim

15 € (inkl. Eintritt, Führung, Kaffee und Kuchen)
Begrenzte Teilnehmerzahl (mind. 5 Personen)
Anmeldung erforderlich bis 3 Tage vor Termin


Bronze von Miró

Joan Miró, L'oiseau se niche sur ses/les doigts en fleur (Der Vogel nistet auf den blühenden Fingern), 1969, Bronze, Sammlung Fondation Maeght © Successió Miró / VG Bild-Kunst, Bonn 2017

Mirós wundersame Figurenwelt

Mittwoch, 13.9.2017, 16–17.30 Uhr

Gespräch vor den Originalen und im Museumscafé "Chez Max" für kunstinteressierte Besucherinnen und Besucher.

In der Ausstellung "MIRÓ – Welt der Monster" liegt der Fokus auf den plastischen Arbeiten Mirós. Aus Alltagsgegenständen und Fundstücken kombiniert, erscheinen sie als fantastische Wesen.
Stefanie Klein-Bodenheim

15 € (inkl. Eintritt, Führung, Kaffee und Kuchen)
Begrenzte Teilnehmerzahl (mind. 5 Personen)
Anmeldung erforderlich bis 3 Tage vor Termin


Besucherservice

Öffnungszeiten:

Dienstag - Sonntag 11-18 Uhr
Montags geschlossen

Eintrittspreise:

Erwachsene 7 € / 4 €
Während "Jürgen Klauke" 8,50 € / 5 €
Während "Miró" 10,50 € / 6,50 €

Adresse:

Comesstraße 42 / Max-Ernst-Allee 1
50321 Brühl (Rheinland)

Telefon:
+49 (0)2232 / 5793 - 0

mehr

Termine

2.7.2017, 15 Uhr
Kindertheater

"Ab zu Max!"

mehr

6.7.2017, 15 Uhr
Führung für Menschen mit und ohne Demenz

"Kunstcafé"

mehr

18.–21.7.2017, 11–15 Uhr
Ferienwerkstatt

"Ab ins Freie!"

mehr

Veranstaltungsprogramm

Das neue Programmheft ist da!

Eine Übersicht über unsere Führungen und Workshops sowie weitere Veranstaltungen für die Monate Juli bis September 2017 finden Sie jetzt in unserem aktuellen Programm.

verschiedene Tonfiguren mehr