Logo Max Ernst Museum Brühl des LVR - zur StartseiteLogo Landschaftsverband Rheinland - zur Startseite
Theaterszene

Kinderprogramm

Ab zu Max! Die Bremer Stadtmusikanten
Das Weite Theater

Sonntag, 22.4.2018, 15.30 Uhr

Ab 4 Jahren

Es waren einmal vier Tiere, die waren alt, krank oder gerade im richtigen Alter um in der Suppe zu landen. Sie reißen aus, denn "etwas Besseres als den Tod finden wir allemal", sagen sie sich. Und so stolpern die vier in das Abenteuer ihres Lebens. Mit viel Witz, Phantasie und Temperament erzählen zwei Musikanten das alte Märchen der Brüder Grimm neu und aktuell.
Dietmar Staskowiak (Regie), Martin Karl (Spiel, Ukulele, Gesang) und Christine Müller (Spiel, Akkordeon, Mundharmonika, Gesang)

Anschließend: Offene Kinderwerkstatt "Kleine Tierfreunde".

Theatervorstellung Erwachsene 7 € | Kinder 4 €
Offene Kinderwerkstatt: 3,50 €
Karten an der Museumskasse

Vorbestellungen bei kulturinfo rheinland:
Tel.: +49 (0) 22 34 / 99 21 - 555
Fax: +49 (0) 22 34 / 99 21 - 300
E-Mail:


Theaterszene: Frau horcht an einem Glasbehälter

BRÜHLERMARKT im Max Ernst Museum Brühl des LVR

Leinen los! Wir entfliehen dem Alltag!
Compagnie Les Petits Délices

Sonntag, 27.5.2018, 15 Uhr

Objekttheater (fast) ohne Worte für Kinder ab 3 Jahren

Ein gestrandeter Fisch landet in einer Teekanne mitten in der Küche einer etwas merkwürdigen Frau. Bewaffnet mit einer Landkarte, Badesachen und Handtuch machen sich Frau und Fisch in einem alten VW Käfer auf den Weg ans Meer. Auf ihrer Fahrt ins Blaue schließen sie Freundschaft und entdecken die Freiheit.
Mit großer Vitalität, schrägem Humor, zarter Poesie und von einem Live-Akkordeon begleitet erzählt "Maritime"von einer unglaublichen Reise. Mit Géraldine Carpentier-Doré (Spiel und Ausstattung) und Stéphane Georis (Regie).

Anschließend: Offene Kinderwerkstatt "Fisch, Qualle, Krebs & Co."

Eintritt frei | Keine Anmeldung erforderlich
Veranstaltungsort: Wiese vor dem Max Ernst Museum Brühl des LVR


Theaterszene

Vom Fischer und seiner Frau
Red Dog Theater

Sonntag, 10.6.2018, 15 Uhr

Stürmisches Theaterstück für Kinder ab 4 Jahren

Ein hölzerner Fischer spielt Akkordeon am Ufer des Meeres. Die Frau daheim kämpft mit Schnecken unter dem undichten Dach. Doch dann kommt das Glück: Ein glänzender Butt steuert keck auf den Fischer zu und plötzlich werden Wünsche erfüllt. Alles ändert sich in dem ruhigen Fischerdorf.
Mit quietschenden Gummistiefeln und triefendem Regenschirm durchwaten wir die wechselhafte Welt des Habens und Wünschens.

Es spielen Rachel Pattison und Stefanie Rüffer, mit Musik von Arne Assmann

Anschließend: kostenfreier Kinderworkshop "Schiff ahoi!"